Rasheed Ridwan (The Future Of Dance Company)

Rasheed Ridwan (The Future Of Dance Company)

Rasheed Ridwan stammt aus dem nigerianischen Bundesstaat Oyo und ist in der Bariga-Gemeinde geboren und aufgewachsen.
Er ist ein Tanzkünstler, Kunstdirektor, Kurator, Choreograph und ein totaler Liebhaber der Kunst.

Fasziniert von der Kunst in einem sehr zarten Alter mit der Idee, Kunst als ein Werkzeug für sozialen Wandel zu nutzen und gewöhnliche Geschichten auf ungewöhnliche Weise zu erzählen. Besonders über das Erzählen von Geschichten und die Visualisierung einer breiten Palette von kulturellen, literarischen und philosophischen Überzeugungen, die die Kunst leitet.

Er hat an vielen physischen und virtuellen Kunstfestivals teilgenommen, wie z.B. Ted Art Gathering, Metamorphosis, Afropean Festival Frankfurt, Bad News Festival Wiesbaden, und viele renommierte Preise gewonnen.
Er ist der Haupttanzkünstler in dem Stück ”SORRY”, einem preisgekrönten Tanztheater-Kollaborationsprojekt zwischen den ”FOOTPRINTS OF DAVID” Nigeria und ”MONSTER TRUCK” Deutschland Dieses Stück soll eigentlich einen Sarkasmus zwischen Europa und Afrika erzeugen, das 2016 vom Deutschen Kulturzentrum gefördert wurde und noch auf Tournee ist.