Navigation und Service

Foto aus der Produktion Fatal Attractions Version one/TRIO

Dies ist eine frühe Version des Stücks "Fatal Attractions"

2001, Tanz: Peggy Ziehr, Lydia Klement, Miriam Kohler

Aufführung in der Fabrik Potsdam

Über das Stück

Das Trio war ein erster Versuch zu dem Phänomen der freiwilligen Amputation (Apotemnophilia – Liebe zur Amputation) zu arbeiten

Credits

Choreographie: Christoph Winkler | Tanz: Peggy Ziehr, Lydia Klement, Miriam Kohler

Aufführung in der Fabrik Potsdam

Video