Navigation und Service

Foto aus der Produktion Firebird Project Solo eins

Tanz: Peggy Ziehr

1999, Solo

Solo 1 ist eine Bewegungsstudie und nimmt Material der originalen Choreographie auf und erweitert diese um zeitgenössische Ästhetiken.

Bilder

Foto aus der Produktion 'Firebird Project Solo eins'
Foto aus der Produktion 'Firebird Project Solo eins'

Über das Stück

Das Firebird Project bezieht sich auf die Figur des Feuervogels aus dem gleichnamigen Ballett von I. Strawinsky. In drei unterschiedlichen Soli wird versucht jeweils eine andere Perspektive oder Deutung auf diese Figur zu entwerfen.

Credits

Choreographie: Christoph Winkler | Tanz: Peggy Ziehr

Presseauszüge

Das Solo 1 für Peggy Ziehr ist erster Baustein seines „Firebird-Projects“. Für Ziehr hat er Zitate aus dem klassischen Kanon der Tanzfiguren mit einer fremden Dynamik gebrochen und läßt sie aus tradierten Formen in ganz andere Körperbilder abstürzen. Vier Tage nach der Premiere proben sie wieder, schleifen an der Schärfe der Brüche. Statt des Flügelflattern des Feuervogels erinnert Ziehr in ruckartigen Verschraubungen an einem Propeller im roten Licht. Das ist keine Verführung sondern Dekonstruktion. Taz

VIDEO