Navigation und Service

Foto aus der Produktion Ride On Time

A Second Hand Phrase

2010, Solo

Für dieses Stück werden keine Bewegungen neu erfunden. Alle benutzten Bewegungen sind bereits gebraucht, abgelegt oder aus der Mode gekommen. Dennoch steckt ihnen nach wie vor alles, was sie zu ihrer Zeit attraktiv machte. Für dieses Stück geht es also nur darum, dieses Material zu ordnen, einen neuen Kontext zu schaffen, um einerseits choreografische Entscheidungen sichtbar zu machen und andererseits ein Nachdenken über die Bedeutung des Materials im Tanz zu ermöglichen.

Über das Stück

Eine Produktion von Christoph Winkler. Gefördert von der Senatskanzlei Berlin - Kulturelle Angelegenheiten.

Termine