Navigation und Service

Vita von Anna-Luise Recke

Foto von Anna-Luise Recke

Anna-Luise Recke

ANNA-LUISE RECKE, geboren 1982 in Berlin, studierte zeitgenössischen Tanz an der Palucca Schule Dresden(1994-2000), und an der Rotterdamse Dance Academy wo sie 2002 ihr Diplom als Bühnentänzerin erhielt. 2001 begann sie mit der Company Conny Janssen danst in den Niederlanden zu arbeiten , sowie mit Alexandra Mijers in Belgien. Seit 2003 lebt sie wieder in Berlin wo sie freiberuflich u. a. mit Christoph Winkler, Sommer Ulrickson, Chris Kondek, Caroline Meyer-Picard, Maya Lipsker, Stereo Gong Vital, Huber&Christen, Anne Retzlaff , Hyoung Min Kim, Anne Hirth und Hanna Hegenscheidt arbeitete.

 

2003 und 2004 wurde sie als ‘beachtliche Nachwuchstänzerin”im Ballettanz Jahrbuch erwähnt. 2005 erhielt sie ein Weiterbildungsstipendium vom Berliner Senat, um Klein Technik bei Susann Klein in New York zu studieren. 2006 war sie Stipendiatin im Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop. Ihre Arbeit als freischaffende Tänzerin brachte sie nach Südamerika, Afrika, Korea und in verschiedene Städte Europas. Oktober 2007 Geburt eines Sohnes. 2008/2009 Kundaliniyogalehrerausbildung. Seit 2009 unterrichtet sie kreativen Kindertanz und Modernen Tanz inden Dock 11 Studios, sowie für TanzZeit .

Produktionen: A Taste of Ra (2009), BERLIN GOGOS (2006), who by fire (2006), Lazarus Sign (2005), Triple Bill (2004), Homo Sacer (2004), Hinter den Linien (2003), Fatal Attractions (2002)