Navigation und Service

Vita von Gilles Viandier

Foto von Gilles Viandier

Gilles Viandier

gill viandier, geboren 1974 in der normandie, lebt seit 2009 in berlin. vor seiner ausbildung als zeitgenössischer tänzer schloss er 1997 sein architekturstudium mit diplom ab. seit zehn jahren tanzt er mit verschiedenen choreografinnen, u.a. jackie taffanel, michèle murray, didier théron, hélène cathala, georges appaix, mickaël cros, christophe haleb, patrice barthès, emmanuelle vo-dinh und philippe saire. er arbeitete außerdem mit kathleen reynolds, abraham hurtado, willi dorner und william forsythe. im rahmen der tanznacht 2010 in berlin nahm er mit 25 anderen choreografinnen an "the village" teil. als musiker (klavier, klarinette) und lyrischer chor- und solosänger nimmt gill zudem an unterschiedlichen musikalischen projekten teil. darüber hinaus entwirft er bühnenbilder und organisiert performances, die den öffentlichen stadtraum und die rolle der zuschauerinnen untersuchen.

Produktion: Böse Körper (2011)