Navigation und Service

Vita von Jörg Schiebe

Foto von Jörg Schiebe

Jörg Schiebe

Jörg Schiebe -Geb. 1971 in Bremen. Ausbildung zum Schauspieler an der UdK Berlin von 1997 - 2001. Produktionen mit der Theatercompanie Lubricat Berlin: 2000 - "Tokyo Subway", 2001 -"Heimatspiele" und "boombar", 2002 - "Cafe Dutschke"; Arbeiten mit der Choreografin Sommer Ulrickson: 2002 - "remains", 2003 - "Jerusalem Syndrom"; Koproduktionen Theaterhaus Jena/ Sophiesaele Berlin: 2005 - "Vaterlos"; Lajosch Talamonti: 2004 - "Ersatzverkehr; 2004... und rechts die malmenden Irrfelsen", 2005 - "Oh Weser, Du Schicksalsstrom", 2006 - "Superposition". Eigene Arbeiten mit der Formation stereo gong vital: 2005 - "morgen" und "kostenlos", 2006 - "formel1 ballerinas", eingeladen zu den Tanztage Berlin Januar 2007.

Produktionen: Eine Geschichte (2009), A Taste of Ra (2009), Posed (2008), Tales of the Funky (2007), who by fire (2006)