Navigation und Service

Vita von Robert Ssempijja

Foto von Robert Ssempijja

Robert Ssempijja

ROBERT SSEMPIJJA ist Tanzschaffender aus Uganda. Sein Stil verbindet

traditionellen Tanz aus Uganda mit Breakdance und zeitgenössischen Tanztechniken.

 

Seine Ausbildung umfasst Techniken aus Burkina Faso und zurzeit

strebt er sein Tanzdiplom von der Ecolé des Sables in Senegal an. Ssempijja

nutzt sein tänzerisches Wissen sowohl für professionelle Arbeiten, ist aber

auch ein wichtiger Protagonist der wachsenden zeitgenössischen Tanzszene

in Uganda aufgrund seiner ehrenamtlichen Arbeit mit Kinder und seiner Bereitschaft sein Wissen mit anderen Ugandischen Tanzschaffenden zu teilen.

Ssempijja wurde 1994 in Kampala, Uganda geboren. Er hatte immer eine große

Bewegungsfreude, aber entdeckte seine Bestimmung als Tänzer erst mit

12 als er Mitglied einer Tanzgruppe an der Bativallay Primary School wurde.

Seitdem widmet er sich der Weitergabe seines Wissens an Andere. Er leitet

außerdem eine Kunststiftung für Kinder in Kampala (http://gujjatingafricanarts.org/) und ist ausgebildeter Yogalehrer.

 

Nach seinem ersten Semester an der Ecolé des Sables, ging er nach Uganda

zurück und stellte fest, dass ihm ein Raum in Ostafrika fehlte um sich mit anderen Tänzern zu treffen und über ihre Erfahrungen auszutauschen. Seitdem

arbeitet er an dem Aufbau einer solchen Organisation unter Berücksichtigung

ihrer aller Bedürfnisse: https://dancerevolutioneastafrica.wordpress.com

 

www.robertssempijja.com

Produktion: Die Bretter, die die Welt bedeuten / Embawo Ezitegeza Ens (2018)