Navigation und Service

Foto aus der Produktion True Style

in Zusammenarbeit mit ed physical theatre im Rahmen von Intradance

2010

"True Style" entstand in St. Peterburg im Rahmen des Russisch-Europäischem Austauschprogramm "Intradance” in Zusammenarbeit mit der Gruppe ed physical theatre. Für Intradance wurden 7 EU Choreographen und 7 russische Tanzgruppen ausgewählt um in 7 russischen Städten Koproduktionen zu erarbeiten. Vom 20.- 23. Mai 2010 fand in Moskau das Intradance Festival statt an dem alle 7 Ko-Produktionen gezeigt wurden.

Über das Stück

Durch Intradance erhofft man sich Dialog und Austausch. Aber was soll denn eigentlich ausgetauscht werden und auf welcher Basis? Was könnte im Feld des zeitgenössischen Tanzes einen Dialog ermöglichen? Was meint die Behauptung zeitgenössischen Tanz zu machen und wie könnte dieser in diesem speziellen Fall aussehen? Das Stück "True Style" ist ein Versuch, die gegenseitigen Positionen zu verstehen und zu ermitteln, wo Gemeinsamkeiten und Unterschiede liegen. Und diese Unterschiede gilt es zu respektieren, bilden sie doch den Kontext, innerhalb dessen wir uns im wahrsten Sinne des Wortes bewegen.

 

www.edproject.ru

www.intradance.ru

Christoph Winkler - True Style - 2010 - Excerpt1 from Christoph Winkler on Vimeo.

Credits

Konzept: Christop Winkler und ёd physical theatre 
Performance: Alice Panchenko, Artem Ignatiev, Alexander Lyubashin, Tatyana Tarabanova. 
Coaching: Peter Trabner 
Assistenz: Zufit Simon 
Koordinator ёd physical theatre im Rahmen von Intradance: Innokenti Liudevig 
Management Christoph Winkler: ehrliche arbeit - freies Kulturbüro 

Intradance ist ein Projekt der Europäischen Vereinigung Nationaler Kulturinstitute (EUNIC) in Zusammenarbeit mit dem Centre Culturel Français, dem Goethe-Institut, British Council, Instituto Camos und der Istituto Italiano di Culture und gefördert von der Europäischen Union.

Termine

Christoph Winkler - True Style - 2010 - Excerpt2 from Christoph Winkler on Vimeo.